Drucken

Bochumer Forschungswerkstatt für Glücksspiel und Gesellschaft

 

logo glueg

 

 

  

 

Bochumer Forschungswerkstatt für Glücksspiel und Gesellschaft

Rechtsfragen der Gemeinsamen Glücksspielbehörde der Länder

 

Freitag, 4. Dezember 2020

16:00 Uhr

Zoom

 

 

Im Rahmen der Digitalen Forschungswerkstatt für Glücksspiel und Gesellschaft am 4. Dezember 2020 sollen mit den Kollegen Professor Dr. Martin Nettesheim von der Eberhard Karls Universität Tübingen, Professor Dr. Gregor Kirchhof, LL.M. von der Universität Augsburg sowie Professor Dr. Sebastian Unger von der Ruhr-Universität Bochum Rechtsfragen der Gemeinsamen Glücksspielbehörde der Länder erörtert und gemeinsam diskutiert werden.

 

Die Veranstaltung beginnt um 16:00 Uhr und wird nicht länger als 18:00 Uhr andauern. 

 

Anmeldeinformationen |

 

Um an der Veranstaltung teilzunehmen, melden Sie sich bitte formlos unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Am Tag vor der Veranstaltung werden wir Ihnen den Zugangslink zur Veranstaltung übersenden. 

 

Bitte beachten Sie: Eine Teilnahme an der Veranstaltung ist nur unter Angabe des Klarnamens möglich, weil es ein Gebot der Höflichkeit und des offenen Diskurses gleichermaßen ist, dass für die Referenten erkennbar ist, zu wem und mit wem sie sprechen. Wir behalten uns vor, Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die nicht unter Klarnamen teilnehmen, von der Veranstaltung auszuschließen.

 

Wir freuen uns darauf, Sie in unserem virtuellen Tagungsraum begrüßen zu dürfen.